Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
"Captain Kirk" eröffnet Star-Trek-Treffen in Frankfurt

Freizeit "Captain Kirk" eröffnet Star-Trek-Treffen in Frankfurt

Mit dem Auftritt von "Captain Kirk" hat in Frankfurt ein Fantreffen der Science-Fiction-Kultserie Star Trek begonnen, zu dem am Wochenende Tausende "Trekkies" aus ganz Deutschland erwartet werden.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Täter entkommt zum zweiten Mal der Polizei
Nächster Artikel
Lkw-Kran trifft Brücke: 55-jähriger Fahrer schwer verletzt

Shatner bei der Veranstaltung "Destination Star Trek".

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt. An eine Rückkehr an Bord des Raumschiffes Enterprise glaube er nicht mehr, verriet William Shatner, der Kirk in zahlreichen Fernsehepisoden und Kinofilmen verkörperte, zum Auftakt von "Destination Star Trek" am Freitag. Er könne sich einfach keine Handlung vorstellen, die ein Wiedersehen mit ihm in einem künftigen Film denkbar erscheinen lasse, sagte der 82-Jährige vor Journalisten.

Bei dem Treffen haben Fans bis Sonntag Gelegenheit, Kostüme anzuprobieren, Autogramme zu ergattern oder Filmkulissen anzuschauen. Neben Shatner sind unter anderem auch LeVar Burton ("Geordi La Forge"), Gates McFadden ("Dr. Beverly Crusher") und Michael Dorn ("Worf") - alle aus der Serie "Star Trek - The Next Generation" - zu dem Spektakel auf dem Messegelände gekommen. Die Abenteuer der Enterprise wurden mit zahlreichen Fortsetzungen und Ablegern unter dem Namen "Star Trek" zu einer der erfolgreichsten Serien überhaupt, die noch immer weltweit Millionen Fans in ihren Bann zieht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr