Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Busstreik geht weiter: In Darmstadt keine Straßenbahnen

Verkehr Busstreik geht weiter: In Darmstadt keine Straßenbahnen

Die Busfahrer in Hessen haben am Mittwoch ihren Streik ausgeweitet. In Darmstadt, Hanau, Gießen und Offenbach legten aus Solidarität auch Fahrer ihre Arbeit nieder, die nach einem anderen Tarifvertrag bezahlt werden.

Voriger Artikel
Wiesbaden zeigt Bestände aus Merian-Sammlung
Nächster Artikel
Lehrer gibt Veruntreuung von mehr als 100 000 Euro zu

Menschen stehen in Darmstadt an einer Straßenbahnhaltestelle.

Quelle: Susann Prautsch/Archiv

Gießen/Frankfurt. In Darmstadt solidarisieren sich auch die Straßenbahnfahrer, wie Verdi-Streikleiter Jochen Koppel mitteilte. In Gießen versammeln sich um 10 Uhr Beschäftigte der Standorte Gießen, Marburg und Gelnhausen zu einer Demonstration. Verdi rechnet mit großer Beteiligung. Es ist der dritte Streiktag der Beschäftigten von 20 privaten Busgesellschaften in Folge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr