Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Brennendes Auto: Polizei hält Straftat für möglich

Brände Brennendes Auto: Polizei hält Straftat für möglich

Aus bisher unbekannten Gründen ist ein Auto in Darmstadt am frühen Donnerstagmorgen völlig ausgebrannt. Die Polizei schließt eine Straftat nicht aus, wie ein Sprecher am Morgen sagte.

Voriger Artikel
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen im Bezirk Kassel
Nächster Artikel
Bombe entschärft: Polizei mit Einsatz zufrieden

Ein Feuerwehrwagen fährt über eine Straße.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Darmstadt. Ein Anwohner hatte die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Ein weiteres Auto, das in unmittelbarer Nähe geparkt war, wurde leicht beschädigt.

Die Polizei beziffert den Schaden an den Autos auf mehrere zehntausend Euro. Die Kriminalpolizei untersucht nun, wie es zu dem Feuer kam. Die Ermittlungen dürften einige Tage dauern, sagte der Polizeisprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr