Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Brandstifter im Hochhaus unterwegs

Kriminalität Brandstifter im Hochhaus unterwegs

Unbekannte haben versucht, in einem Hochhaus in Dietzenbach (Kreis Offenbach) Feuer zu legen. Am Samstag wurde ein Kinderwagen angezündet, der im zwölften Stock auf dem Flur abgestellt war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Dietzenbach. Durch die Zündelei entstand ein Schaden von rund 3000 Euro. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Zuvor hatten der oder die Brandstifter wohl auf drei weiteren Etagen versucht, Fußmatten und Zeitschriftenstapel anzustecken. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Beamten suchen Zeugen, die im Zusammenhang mit den Zündeleien etwas beobachtet haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama