Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Brand in Frankfurter Mehrfamilienhaus: Keine Verletzten

Brände Brand in Frankfurter Mehrfamilienhaus: Keine Verletzten

Bei einem Wohnungsbrand in einem fünfstöckigen Mehrfamilienhaus in Frankfurt ist am Sonntagmorgen ein Sachschaden von rund 100 000 Euro entstanden. Verletzt worden sei bei dem Feuer in der Innenstadt niemand, teilte die Feuerwehr in Frankfurt mit.

Frankfurt/Main. Gleich mehrere Anrufer hatten die Rettungskräfte alarmiert. Als diese an dem Gebäude eintrafen, schlugen Flammen aus Fenstern im zweiten Stock.

Die Feuerwehr begleitete eine Bewohnerin über das Treppenhaus ins Freie, alle anderen Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Warum das Feuer ausbrach, ist noch nicht bekannt. Es habe aber keine Gefahr bestanden, dass die Flammen auf eine andere Wohnung übergreifen, sagte ein Feuerwehrsprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama