Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Brand einer Sporthalle richtet Millionenschaden an

Brände Brand einer Sporthalle richtet Millionenschaden an

Der Brand einer Sporthalle in Rüsselsheim hat einen Schaden von mehreren Millionen Euro angerichtet. Die Rettungskräfte gehen davon aus, dass keine Menschen verletzt oder gar getötet wurden.

Voriger Artikel
"Architektur für alle": Tag der Architektur in Hessen
Nächster Artikel
Pkw rast in Sperranhänger: Vollsperrung der A7

Brennende Sporthalle in Rüsselsheim.

Quelle: Andreas Arnold

Rüsselsheim. "Alle Leute dürften nach draußen gekommen sein", sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Es hätten aber auch noch nicht alle Bereiche des Brandortes betreten werden können. Die Ursache des Brandes stehe noch nicht fest. Mit einem Ergebnis werde nicht mehr für Donnerstag gerechnet.

Bei dem Feuer am Mittwochabend war die Halle teilweise eingestürzt. Die Flammen griffen auch auf geparkte Fahrzeuge über. 263 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr waren mehrere Stunden im Einsatz. Der Brand konnte am Abend unter Kontrolle gebracht werden.

Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine nahegelegene Bahnstrecke wurde zwischenzeitlich gesperrt. Die große Rauchwolke war schon von weitem zu sehen gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr