Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Bouffier würdigt streitbaren Intellektuellen Grass

Literatur Bouffier würdigt streitbaren Intellektuellen Grass

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat Günter Grass als bedeutenden Autor und Intellektuellen gewürdigt. "Unser Land ist ärmer ohne Günter Grass", erklärte Bouffier am Montag in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Ermittler suchen Zeugen nach Sprengung eines Geldautomaten
Nächster Artikel
Verbrennungen bei Kita-Ausflug: Geldbuße für Betreuer

Der verstorbene Schriftsteller Günter Grass. EPA/Gunnar Ask

Quelle: Gunnar Ask

Wiesbaden. "Unser Land verliert nicht nur einen der bedeutendsten Schriftsteller der Gegenwart. Wir verlieren einen kritischen und streitbaren Geist, der sich mit aller Kraft und fern jeglicher Altersmilde in gesellschaftspolitische Debatten eingebracht hat."

Auch die hessische SPD würdigte den am Montag gestorbenen Literatur-Nobelpreisträger. "Er war einer der wichtigsten und einflussreichsten Autoren der deutschen Nachkriegszeit - sein Werk hat Weltrang", sagte der Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel. "Für seinen ausdauernden Kampf für sozialdemokratische Werte sind wir Günter Grass sehr dankbar."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama