Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bouffier empfängt bunte Narren aus ganz Hessen

Brauchtum Bouffier empfängt bunte Narren aus ganz Hessen

"Fünfte Jahreszeit" auch für den Ministerpräsidenten: Volker Bouffier hat am Samstag Prinzen und Prinzessinnen des hessischen Karnevals begrüßt. Zum traditionellen Empfang im Schloss Biebrich, Beginn pünktlich um 11.11 Uhr, waren Vertreter von 441 Karnevalsvereinen aus ganz Hessen geladen.

Voriger Artikel
Annäherung im Streit zwischen Kirche und Fürstenfamilie Ysenburg
Nächster Artikel
Fußgänger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Bouffier wird die Gäste um 11:11 Uhr empfangen.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Wiesbaden. Der CDU-Regierungschef dankte für den ehrenamtlichen Einsatz der "hessischen Repräsentanten des Frohsinns und des närrischen Brauchtums", wie die Staatskanzlei sie nannte. Zunächst bewunderte der Ministerpräsident die Kostüme der Kinderprinzenpaare. Danach empfing er die erwachsenen Tollitäten.

Bouffier traf dabei auf Narren mit klangvollen Namen: Selina I., tanzende Schönheit der Garde, kam in Begleitung von Prinz Maddin I., instagramknipsender Facebookjunkie und Meister am Wok. Auch die drei Musketiere André, Dominik und Daniel sowie ihr Musketier-Mariechen Isabell wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr