Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Börsenblatt denkt über Umbenennung des Kerr-Preises nach

Literatur Börsenblatt denkt über Umbenennung des Kerr-Preises nach

Das Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel will prüfen, ob es einen nach dem Kritiker Alfred Kerr benannten Preis umbenennt. Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" hatte am Wochenende Texte des Theater- und Literaturkritikers (1867-1948) veröffentlicht, in denen er die deutschen Gegner im Ersten Weltkrieg schmähte.

Frankfurt/Main. Nun könnte der Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik umbenannt werden: "Wir als Preisveranstalter müssen uns mit den neu aufgetauchten Vorwürfen gegen Kerr beschäftigen, da kommen wir nicht drum herum", sagte der Chefredakteur des in Frankfurt erscheinenden Fachmagazins, Torsten Casimir, am Montag der Nachrichtenagentur dpa.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama