Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Blitz schlägt in Bauernhof ein: 800 000 Euro Schaden

Brände Blitz schlägt in Bauernhof ein: 800 000 Euro Schaden

Im osthessischen Hilders ist ein Blitz in einen Bauernhof eingeschlagen. Bei dem dadurch ausgelösten Brand entstand am frühen Samstagmorgen ein Schaden von rund 800 000 Euro, wie die Polizei in Fulda berichtete.

Hilders/Fulda. Eine Scheune mit Stallungen sowie ein angrenzendes Lager mit landwirtschaftlichen Vorräten waren von dem Feuer betroffen. Etwa 40 Kühe, Kälber und Bullen konnten vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden. Landwirte aus anderen Ortsteilen kümmerten sich um die Tiere, ein Jungbulle verendete jedoch. Die Feuerwehr war mit rund 70 Kräften im Einsatz, ein  Feuerwehrmann erlitt leichte Verletzungen. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama