Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Blechgeschirr und Wasserhähne - Subodh Gupta im MMK

Kunst Blechgeschirr und Wasserhähne - Subodh Gupta im MMK

Rund 20 raumfüllende Installationen des indischen Künstlers Subodh Gupta werden in einer neuen Ausstellung im Museum für Moderne Kunst (MMK) in Frankfurt gezeigt.

Voriger Artikel
Doppelmord in Kelkheim: Lebenslange Haftstrafe rechtskräftig
Nächster Artikel
Gießener Gericht verhandelt Freitag über herzkranken Jungen

Rund 20 Installationen werden in Ausstellung im MMK gezeigt.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Die Retrospektive mit dem Titel "Everything is Inside" ist nach Angaben des Ausstellungshauses die erste Einzelausstellung des 1964 geborenen Guptas in Europa. Die Installationen und skulpturalen Arbeiten bestehen unter anderem aus Blechgeschirr, Dosen, Wasserhähnen und Lunch-Boxen. Die Ausstellung im Haupthaus beginnt an diesem Donnerstag (11. September) und ist bis zum 18. Januar 2015 zu sehen.

Das MMK will künftig in seinem Haupthaus Einzelpräsentationen und die Klassiker der Sammlung zeigen. Im Zollamt gegenüber sollen genreübergreifende Positionen der Gegenwartskunst präsentiert werden. Eine Dependance im Taunus-Turm des Bankenviertels dient ab Oktober als Ausstellungsraum für aktuelle Werke der Sammlung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr