Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Bislang 16 Laserpointer-Attacken auf Piloten

Kriminalität Bislang 16 Laserpointer-Attacken auf Piloten

In den ersten elf Monaten dieses Jahres sind bislang 16 Laser-Attacken auf Piloten in Frankfurt registriert worden. Insgesamt meldeten deutsche Luftfahrtunternehmen im selben Zeitraum 202 Blend-Angriffe auf Flugzeuge oder Hubschrauber.

Voriger Artikel
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß: Zwei Verletzte
Nächster Artikel
Autofahrer kracht gegen Scheune und wird schwer verletzt

Ein Flugzeug im Landeanflug.

Quelle: Sven Hoppe/Archiv

Braunschweig/Frankfurt. 129 davon ereigneten sich in Deutschland, wie das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. In 28 dieser Fälle waren Hubschrauber betroffen.

Seit sieben Jahren besteht für deutsche Luftfahrtunternehmen bei Laser-Attacken eine Meldepflicht. Am häufigsten wurden nach Behördenangaben Piloten neben dem größten deutschen Flughafen in Frankfurt in Berlin, Düsseldorf sowie Köln-Bonn geblendet. Wenn ein Laserstahl ein Cockpit trifft, können die Piloten sekundenlang ihre Geräte nicht ablesen. "Das ist kein Spaß, dabei werden Menschenleben aufs Spiel gesetzt", sagte Eckhard König von der Vereinigung Cockpit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr