Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Biennale für Moderne Musik untersucht weltweiten Transit

Musik Biennale für Moderne Musik untersucht weltweiten Transit

Künstlern, die mit ihrer Arbeit Grenzen überschreiten, widmet sich vom 22. bis zum 26. November das Musikfestival "cresc...". Die vierte Ausgabe der Biennale für Moderne Musik bietet unter dem Titel "Transit" an sieben Spielorten in Frankfurt, Wiesbaden und Hanau insgesamt 14 Konzerte, Performances und Vorträge.

Frankfurt/Main. "Angesichts dramatischer Flucht- und Migrationsbewegungen weltweit ist "Transit" das Wort der Zeit", begründete der Hessische Rundfunk als Mitveranstalter am Donnerstag in Frankfurt die Wahl des diesjährigen Mottos.

Bei dem Festival spielen unter anderem das Frankfurter Ensemble Modern, das hr-Sinfonieorchester und die hr-Bigband verschiedene Uraufführungen sowie wegweisende Werke von Luigi Nono oder Isang Yun.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama