Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bewohner von Flüchtlingsunterkunft niedergeschlagen

Kriminalität Bewohner von Flüchtlingsunterkunft niedergeschlagen

In einer Flüchtlingsunterkunft in Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) ist ein Bewohner niedergeschlagen und verletzt worden. Drei 19 bis 21 Jahre alte Männer seien in der Nacht zum Donnerstag in das Zimmer des 36-Jährigen eingedrungen, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft in Darmstadt am Freitag.

Voriger Artikel
Mehr als drei Promille: Lkw-Fahrer macht Autobahn unsicher
Nächster Artikel
Schutzengel auf Autobahn: Wagen von Bewusstlosem gestoppt

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt.

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Bischofsheim. Dort hätten sie aus bislang unbekannten Gründen mit einem Messer und einer Glasflasche auf ihn eingeschlagen. Die aus Afghanistan stammenden Männer wurden kurz darauf festgenommen, gegen sie wurde Haftbefehl erlassen. Wie schwer der 36-jährige Iraner verletzt wurde, teilten die Behörden nicht mit. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr