Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Bewohner bemerkt Qualm in Wohnheim und rettet Nachbarn

Brände Bewohner bemerkt Qualm in Wohnheim und rettet Nachbarn

Der 46 Jahre alte Bewohner einer Unterkunft für Obdachlose und Asylsuchende in Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) hat einem Nachbarn womöglich das Leben gerettet.

Eppertshausen/Darmstadt. In der Nacht zum Mittwoch bemerkte der Mann im Zimmer des Mitbewohners Qualm und Brandgeruch. Der Helfer alarmierte die Feuerwehr und zog noch vor deren Eintreffen den 59-Jährigen aus seinem brennenden Bett, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Die Matratze löscht der 46-Jährige mit Wasser. Der Bewohner des Zimmers, der offenbar im Bett geraucht hatte, blieb unverletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama