Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Bewegendes Abschiedskonzert der Chansonlegende Juliette Gréco

Musik Bewegendes Abschiedskonzert der Chansonlegende Juliette Gréco

Mit einem letzten Konzert in Deutschland hat sich Juliette Gréco (88) am Freitagabend von ihren Fans verabschiedet. Das Publikum in Frankfurt feierte die große Dame des französischen Chanson mit stehenden Ovationen.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Waffennarr aus Gelnhausen vor Gericht
Nächster Artikel
Container und Holzmodule: Die besten Bauten für Flüchtlinge

Gréco trat zum letzten Mal in Deutschland auf.

Quelle: Boris Roessler

Frankfurt/Main. Dort hatte sie zu Beginn ihrer Karriere auch ihr allererstes Deutschlandkonzert gegeben. In der Alten Oper entführte sie ihre Fans für gut eine Stunde in die Welt des klassischen französischen Chansons.

Ende Januar hatte Gréco ("Sous le ciel de Paris") angekündigt, dass sie sich mit der Tournee von ihren Fans und von der Bühne verabschieden werde. Nach Stationen in Kanada, Italien, Belgien und nun zum Abschluss in Deutschland wird sie bis Mai 2016 nur noch Konzerte in ihrem Heimatland Frankreich geben. Ihr bereits für den Mai geplantes Abschiedskonzert in Frankfurt hatte die Sängerin und Schauspielerin wegen einer Erkältung verschieben müssen. Nun feierten 1800 Fans den bewegenden Abschied einer Legende von der deutschen Konzertbühne.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr