Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Bewaffneter Bankräuber sprach hessischen Dialekt

Kriminalität Bewaffneter Bankräuber sprach hessischen Dialekt

Ein bewaffneter Bankräuber mit hessischem Dialekt hat am Freitagmorgen eine Sparkassen-Filiale in Weilmünster überfallen. Im Stadtteil Laubuseschbach bedrohte der Mann nach Polizeiangaben eine Angestellte mit einem Revolver.

Limburg. Zudem legte er ein Paket auf den Tresen, in dem nach seinen Worten eine Bombe war. Der Filialleiter händigte dem Räuber schließlich Bargeld aus dem Tresor aus. Angaben zur Höhe der Beute wurden nicht gemacht. Neben dem Verweis auf den Dialekt teilte die Polizei zur Person des Täters mit: 60 bis 65 Jahre alt, 1,65 Meter groß, untersetzt, bekleidet mit blauer Jeans und blauer Jacke. Der Mann flüchtete zu Fuß und konnte zunächst nicht gefasst werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama