Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Bewaffnete Räuber überfallen Hotelportier: 1200 Euro Beute

Kriminalität Bewaffnete Räuber überfallen Hotelportier: 1200 Euro Beute

Zwei bewaffnete Räuber haben in Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) ein Hotel überfallen. Nach Angaben der Polizei in Darmstadt bedrohten sie am frühen Sonntagmorgen den 42 Jahre alten Portier mit einer Pistole und verlangten die Tageseinnahmen.

Voriger Artikel
Geisterfahrer verursacht Unfall mit drei Schwerverletzten
Nächster Artikel
Drescher ist Präsident der Akademie der Darstellenden Künste

Trotz sofort eingeleiteten Großfahndung fehlte von Räubern und Beute jede Spur.

Quelle: J. Wolf/Archiv

Mörfelden-Walldorf/Darmstadt. Mit rund 1200 Euro Beute flüchteten sie zu Fuß. Trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung fehlte von den beiden Männern zunächst jede Spur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr