Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bewährungsstrafe für Anwältin wegen Untreue

Prozesse Bewährungsstrafe für Anwältin wegen Untreue

Weil sie Geld von Mandanten veruntreut hat, ist eine Rechtsanwältin zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht Gießen hielt es am Dienstag für erwiesen, dass die Frau rund 120 000 Euro für sich behalten hatte.

Gießen. Hintergrund sollen Geldsorgen gewesen sein, wie ein Gerichtssprecher berichtete. Demnach hatte die Anwältin in Gießen zwischen Mai 2008 und Januar 2012 Mandanten vertreten, denen Entschädigungszahlungen zustanden. Diese gingen zunächst an die Anwältin, die das Geld aber nicht in voller Höhe weiterleitete. Dem Sprecher zufolge arbeitet die Frau derzeit nicht mehr als Anwältin und lebt von Hartz IV.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama