Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Bevorstehende Zwangsräumung: Mann zündet sich an

Notfälle Bevorstehende Zwangsräumung: Mann zündet sich an

Vermutlich wegen der bevorstehenden Zwangsräumung seines Hauses hat sich ein 54 Jahre alter Mann in Wiesbaden angezündet und schwer verletzt. Als sich der Gerichtsvollzieher und zwei Polizisten am Donnerstagmorgen vor dem Haus trafen, lief ihnen der Mann brennend entgegen, wie die Polizei berichtete.

Wiesbaden. Einer der Polizisten riss ihn um und löschte unterstützt von Zeugen die Flammen.

Der 54-Jährige erlitt schwere Brandverletzungen und musste in eine Spezialklinik geflogen werden. Auch einer der Retter wurde leicht verletzt. Im Haus fanden die Ermittler einen Benzinkanister. Wahrscheinlich habe sich der Mann mit Benzin übergossen und dann in Brand gesteckt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel