Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener schlägt Polizistin mit Faust ins Gesicht

Kriminalität Betrunkener schlägt Polizistin mit Faust ins Gesicht

Ein betrunkener Mann hat einer Polizistin am Mittwochmorgen am Frankfurter Hauptbahnhof mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Frau sei hierbei leicht verletzt worden, berichtete die Bundespolizei.

Voriger Artikel
Schienenschaden behindert Fernverkehr der Bahn
Nächster Artikel
Aufregung um Straßenrand: Hessen Mobil will nachbessern

Betrunkener schlägt Polizistin mit Faust ins Gesicht am Hauptbahnhof.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Polizisten hatten sich um den 33-Jährigen gekümmert, weil dieser stark an der Hand blutete. Beim Warten auf die Sanitäter in der Polizeiwache riss er sich den provisorischen Verband ab und verweigerte jede Hilfe. Als ihm die Polizistin erklärte, die Verletzung müsse versorgt werden, schlug er ihr ins Gesicht. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach einem ersten Test hatte er 2,1 Promille Alkohol im Blut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr