Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener schläft Rausch auf Autobahn-Standstreifen aus

Verkehr Betrunkener schläft Rausch auf Autobahn-Standstreifen aus

Den Standstreifen einer Autobahn hat sich ein 31 Jahre alter Mann zum Ausschlafen seines Alkoholrausches ausgesucht. Die Polizei fand den Mann am Samstagabend in seinem unbeleuchteten Pkw auf der A7 nördlich von Kassel, wie es in einer Mitteilung vom Montag hieß.

Voriger Artikel
Bus fährt gegen Hauswand - keine Verletzten
Nächster Artikel
Rasante Flucht vor Polizeikontrolle von Hessen nach Bayern

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers.

Quelle: Stefan Sauer/Archiv

Kassel. Den Beamten schlug aus dem Wagen starker Alkoholgeruch entgegen, zudem lagen auf dem Beifahrersitz mehrere Bierflaschen und -dosen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Da der Mann im Verdacht stehe, das Auto im alkoholisierten Zustand gefahren zu haben, müsse er sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt verantworten, erklärte die Polizei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr