Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener ruft elfmal bei der Polizei ein Taxi

Kriminalität Betrunkener ruft elfmal bei der Polizei ein Taxi

Ein völlig betrunkener Mann hat bei der Suche nach einem Taxi im osthessischen Kirchheim elfmal bei der Polizei angerufen und danach aus Frust weiteren Alarm ausgelöst.

Kirchheim. Der Mann, bei dem ein Alkoholtest 2,46 Promille ergab, verlangte am Mittwochabend bei seinen Notrufen innerhalb einer halben Stunde ein Taxi ins benachbarte Niederaula. Die Polizei forderte den Mann auf, den Blödsinn zu unterlassen, machte ihn dann später ausfindig und leitete ein Strafverfahren ein. Wenig später musste er sogar festgenommen werden. Er hatte die Scheibe eines Notrufmelders an einem Rettungsstützpunkt eingeschlagen und Alarm ausgelöst. Seine Erklärung: Frust, weil er kein Taxi erreichen konnte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama