Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Besucherplus im Hessenpark

Freizeit Besucherplus im Hessenpark

Im 40. Jahr seines Bestehens hat das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach (Hochtaunuskreis) ein dickes Besucherplus verzeichnet. Mehr als 190 000 Menschen seien im vergangenen Jahr gekommen - das sei eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um fast 20 Prozent, teilte der Hessenpark am Montag mit.

Voriger Artikel
80-Jährige stirbt bei Brand: Sohn schwer verletzt
Nächster Artikel
Siebenjähriger aus Afghanistan sucht seine Mutter in Deutschland

Hessenpark bei Neu-Anspach im Taunus.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Neu-Anspach. Das Museum, in dem mehr als 100 historische Gebäude aus Hessen besichtigt werden können, hatte in den vergangenen Jahren gegen stetig sinkende Besucherzahlen gekämpft. Sein 40-jähriges Bestehen letztes Jahr wurde mit mehreren Veranstaltungen wie einem Chorfest gefeiert. Außerdem wurde eine Gaststätte mit Ausstellungsräumen in einem historischen Gebäude eröffnet. 

Die Saison auf dem 65 Hektar großen Gelände des Hessenparks beginnt am 1. März.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr