Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Bestsellerautorin Neuhaus tat sich mit Verfilmung schwer

Leute Bestsellerautorin Neuhaus tat sich mit Verfilmung schwer

Die Bestsellerautorin Nele Neuhaus (47) hat sich mit den Verfilmungen ihrer Taunuskrimis zunächst schwergetan. "Das ist ein Gefühl, als würde man sein Kind mit anderen Leuten mitgehen lassen", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur dpa in Frankfurt.

Voriger Artikel
27-Jähriger stirbt bei Feuer in Mehrfamilienhaus
Nächster Artikel
Zwei Kängurus aus Gartengrundstück ausgebüxt

Autorin Nele Neuhaus bei Dreharbeiten zu "Böser Wolf".

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Zudem gehe bei der Umsetzung eines Romans in einen Film notgedrungen viel verloren. Mittlerweile habe sie sich aber daran gewöhnt, zumal sich die Drehbücher für die neuen Fälle der beiden Ermittler Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) wieder mehr an der Originalhandlung orientierten.

Das ZDF verfilmt derzeit den sechsten Film der Reihe und strahlt den Taunuskrimi "Wer Wind sät" am kommenden Montag (4. Mai) um 20.15 Uhr aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr