Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Berichte: Alle Verdächtigen nach Messerstecherei gefasst

Kriminalität Berichte: Alle Verdächtigen nach Messerstecherei gefasst

Nach einer Messerstecherei in der Frankfurter Innenstadt mit vier Verletzten sind Medienberichten zufolge alle vier Tatverdächtigen gefasst. Die beiden verbliebenen mutmaßlichen Täter, zwei 15-Jährige, hätten sich am Wochenende der Polizei gestellt, berichteten die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und die "Bild"-Zeitung am Dienstag online.

Frankfurt/Main. Die Frankfurter Polizei wollte die Informationen auf Anfrage am Abend nicht kommentieren.

Bei der Messerstecherei am letzten Oktobersamstag wurden vier Jugendliche verletzt. Die Auseinandersetzung habe in der C-Ebene der S-Bahnstation Hauptwache begonnen und sich bis zur darübergelegenen B-Ebene fortgesetzt, hatte die Polizei erklärt. Zwei weitere mutmaßliche Täter waren bereits zuvor gefasst worden, ein 43 Jahre alter Mann und sein 15-Jähriger Sohn.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama