Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bericht: BKA-Fahnder mit Erfolgsquote von 80 Prozent im Ausland

Kriminalität Bericht: BKA-Fahnder mit Erfolgsquote von 80 Prozent im Ausland

Die Flucht ins Ausland ist für Schwerverbrecher auch keine Lösung. Nach Angaben des Nachrichtenmagazins "Focus" haben die Zielfahnder des Bundeskriminalamtes eine Erfolgsquote von mehr als 80 Prozent bei ihrer Suche nach den Flüchtigen.

Voriger Artikel
Zehntausend Besucher bei Europas größtem Rokoko-Spektakel
Nächster Artikel
Harley-Treffen im Biosphärenreservat: Weniger Biker als erwartet

Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden/Mainz. Unter den aufgespürten Verbrechern befanden sich Straftäter, die wegen Mordes, Völkermordes, schweren

 

Raubs oder sexuellen Missbrauchs von Kindern weltweit gesucht

 

worden waren. Auch Wirtschaftskriminelle und Terroristen wurden von den BKA-Spezialisten gefunden. "Die hohe Erfolgsquote von über 80 Prozent zeigt, dass es keine wirklich sicheren Verstecke gibt", sagte BKA-Chef Jörg Ziercke dem Magazin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr