Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bergpark Wilhelmshöhe erhält drei Millionen Euro Fördermittel

Kultur Bergpark Wilhelmshöhe erhält drei Millionen Euro Fördermittel

Das Unesco-Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel erhält aus einem neuen Förderprogramm der Bundesregierung drei Millionen Euro. Das Geld solle für "die Erhaltung der Authentizität und Integrität" des Landschaftsparks investiert werden, berichtete das Bauministerium in Berlin.

Voriger Artikel
Doppelte Premiere: Zwei Ausstellungen eröffnen im Fridericianum
Nächster Artikel
Fünf Verletzte und 100 000 Euro Sachschaden bei Brand in Hochhaus

Der Bergpark ist Teil des Unesco-Weltkulturerbes.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Kassel. Insgesamt werden dieses Jahr mit dem 50 Millionen Euro teuren Bundesprogramm 21 Projekte unterstützt. Eingegangen sind laut Ministerium mehr als zehnmal so viele Anträge mit einem Gesamtvolumen von über 900 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr