Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Berger moderierte zum Start von FFH "Zeit für Zärtlichkeit"

Medien Berger moderierte zum Start von FFH "Zeit für Zärtlichkeit"

Moderatorin und Buchautorin Erika Berger hat auch die Anfänge von Hitradio FFH begleitet. Zum Start des privaten Rundfunksenders 1989 habe sie mehrere Jahre eine Sendung als Sex-Beraterin moderiert, sagte FFH-Sprecher Dominik Kuhn am Montag in Bad Vilbel.

Voriger Artikel
Vier Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Nächster Artikel
Vier Straßenräuber auf frischer Tat ertappt

«Sexpertin» Erika Berger.

Quelle: Henning Kaiser/Archiv

Bad Vilbel. "Zeit für Zärtlichkeit" bei FFH war dreistündig und wurde donnerstags ab 22.00 Uhr ausgestrahlt. Es ging um Beziehungsprobleme der Hörer und um Sex. Bekannt war Berger in den 1980er Jahren als Sexspezialistin der Nation mit der RTL-Sendung "Call-in - eine Chance für die Liebe" geworden. Sie starb im Alter von 76 Jahren in Köln.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr