Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Behörde: Odenwaldschule hat Geld für Weiterbetrieb zusammen

Schulen Behörde: Odenwaldschule hat Geld für Weiterbetrieb zusammen

Die krisengeschüttelte Odenwaldschule hat die für einen Weiterbetrieb notwendige Summe von 2,5 Millionen Euro aufgetrieben. Nach Angaben des Landkreises Bergstraße hat die Schule am Freitag die Aufsichtsbehörde darüber informiert.

Voriger Artikel
Lotto Hessen rechnet mit Millionen-Einsätzen
Nächster Artikel
Polizisten in Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Finanzierung der angeschlagenen Odenwaldschule.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Heppenheim. Diese Frist hatte sich die Odenwaldschule selbst gesetzt. Sie will nach langen Querelen, einem organisatorischen Umbau und deutlich gesunkenen Schülerzahlen Klarheit über ihre Finanzen haben.

Vor drei Wochen hatte die Odenwaldschule bekanntgegeben, dass ihr das Aus droht. Es müssten 2,5 Millionen Euro zusammenkommen, damit es finanziell weitergehen kann. Am Montag wurde mitgeteilt, dass nach zwei Wochen bereits 1,9 Millionen Euro da seien und noch einmal ein Appell an Eltern, Altschüler und Freunde gerichtet.

Ausgangspunkt der Misere ist ein sexueller Missbrauch, der lange vertuscht worden war und vor fünf Jahren an die Öffentlichkeit kam. Ausgegangen wird von mindestens 132 betroffenen Schülern. Nach organisatorischen Veränderungen muss eine neue Betriebserlaubnis her.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr