Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Baukran im Odenwald umgestürzt - keine Verletzten

Unfälle Baukran im Odenwald umgestürzt - keine Verletzten

Auf einer Baustelle im Odenwald ist am Montag ein Baukran umgestürzt. Verletzt wurde bei dem Unfall aber niemand, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Der Fahrer habe sich außerhalb des Krans aufgehalten, sagte eine Sprecherin der Behörde.

Ober-Ramstadt. Wie es zu dem Unfall in Ober-Ramstadt kam, war zunächst unklar.

Der Kran war am Rohbau eines Supermarktes aufgestellt. Mit ihm sollten Teile des Daches eingesetzt werden. Plötzlich sei der Stahlkoloss ins Wanken geraten und längs neben den Rohbau gestürzt. Nach ersten Schätzung entstand dabei ein Schaden von rund 50 000 Euro. Das Amt für Arbeitsschutz des Darmstädter Regierungspräsidiums wurde eingeschaltet.

Erst im vergangenen Dezember war in Bad Homburg im Taunus ein Baukran an einem Supermarkt umgekippt. Eine 45 Jahre alte Frau wurde dabei getötet, sieben Menschen verletzt. Anfang des Jahres fiel in Montabaur im Westerwald ein Kran um, richtete aber nur Sachschaden an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama