Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bananenernte im Frankfurter Palmengarten

Früchte Bananenernte im Frankfurter Palmengarten

Bananenernte im Frankfurter Palmengarten.

Voriger Artikel
Hessiale in Hanau mit ausgewählten Künstlern
Nächster Artikel
Weniger übermüdete Fahrer auf Hessens Straßen

Die Stauden, die geerntet werden, bestehen aus bis zu 200 Bananen.

Frankfurt/Main. 20 Kilo der exotischen Früchte wurden am Donnerstag von einer Staude gepflückt, die zuvor unter dem Gewicht der rund 70 Früchte schon umgeknickt war. «Wir haben nur alle zwei Jahre eine Bananenernte», sagte die Botanikerin des Palmengartens Hilke Steinecke. Eine Bananenstaude wächst eineinhalb Jahre lang heran, die Blütezeit dauert drei Monate. Die gepflückten Bananen sind grün und haben einen mehligen Geschmack. «Nach einer Woche lagern sind sie gelb und schmecken süß. Dann werden sie an unsere Besucher ausgegeben», sagte Steinecke. Eine Bananenpflanze trägt nur einmal Früchte, dann stirbt sie ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr