Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Bahnverkehr kurzzeitig eingestellt

Verkehr Bahnverkehr kurzzeitig eingestellt

Wegen vermutlich auf einer Eisenbahnbrücke spielender Kinder ist am Donnerstagmorgen der Bahnverkehr zwischen Mainz und Wiesbaden kurzzeitig eingestellt worden.

Mainz/Wiesbaden. "Wenn von Zeugen da Kinder gemeldet werden, läuten gleich alle Alarmglocken", sagte ein Mainzer Polizeisprecher. Beamte von Bundes- und Wasserschutzpolizei suchten bei der Kaiserbrücke über dem Rhein nach Jungen und Mädchen womöglich auf den Gleisen, fanden aber keine mehr. Laut der Deutschen Bahn dauerte die Unterbrechung des Regional- und S-Bahnverkehrs nur etwa eine Viertelstunde. Es kam zu Verspätungen. Die Gitterträgerbrücke können auch Fußgänger und Radfahrer benutzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama