Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bahn- und Straßenverkehr wegen Suche nach Weltkriegsbomben gesperrt

Notfälle Bahn- und Straßenverkehr wegen Suche nach Weltkriegsbomben gesperrt

Wegen der Suche nach Weltkriegsbomben wird die Bahnstrecke zwischen Rüdesheim und Aßmannshausen am Wochenende komplett gesperrt. An zwei Stellen gibt es nach Angaben der Bahn vom Donnerstag den Verdacht, dass sich Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg unter den Schiene befinden.

Wiesbaden/Rüdesheim. Die Sperrung gilt von diesem Freitag ab 23.30 Uhr und soll am Montag um 5.00 Uhr wieder aufgehoben werden. Die Strecke wird vom privaten Bahnunternehmen VIAS betrieben. Ein Schienenersatzverkehr werde am Wochenende eingerichtet sein, kündigte eine Sprecherin an.

Autofahrer entlang der Bahnstrecke auf der Bundesstraße 42 müssen sich ebenfalls auf Probleme am Wochenende einstellen. Wegen der Suche nach den Bomben werde die Strecke zwischen Rüdesheim und Aßmannshausen am Samstag zwischen 6.00 Uhr und 20.00 Uhr voll gesperrt, sagte ein Sprecher des Straßen- und Verkehrsmanagements Hessen Mobil.

An der Strecke wird bereits seit mehreren Wochen nach Weltkriegsbomben gesucht. Die Experten haben nach Angaben des Sprechers aber nur zwei Sprengkörper an der Straße gefunden. Die meisten Verdachtsfälle entpuppten sich als Schrott.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama