Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Bahn überprüft nach Entgleisung von Zug Achsen: Zugausfälle

Bahn Bahn überprüft nach Entgleisung von Zug Achsen: Zugausfälle

Nach der Entgleisung eines Triebwagens vor einigen Wochen bei Limburg hat die Deutsche Bahn bei den Loks dreier Baureihen die Achsen überprüft. Die Bahn habe sich selbst dazu entschieden, eine großangelegte Wartung vorzunehmen, sagte eine Sprecherin des Eisenbahnbundesamtes am Dienstag und bestätigte einen Bericht von "hr-online".

Bonn/Frankfurt. Die Bahn berichtete, wegen der Überprüfung sei es am Dienstag zu Zugausfällen im Regionalverkehr unter anderem in Hessen und im Südosten Deutschlands gekommen. Auch am Mittwoch sei noch mit Verzögerungen zu rechnen. In den beiden Regionen wie auch in Schleswig-Holstein fahren laut Bahn besonders viele Loks der Baureihen 112, 114 und 143, die überprüft wurden. Auffälligkeiten seien nicht festgestellt worden.

Vor drei Wochen war in Limburg-Eschhofen der Triebwagen einer Regionalbahn nach dem Bruch einer Radsatzwelle teilweise aus den Gleisen gesprungen. Diesen Vorfall nahm die Bahn zum Anlass für die "vorsorgliche technische Untersuchung". Die Überprüfung der Loks wurde nach Angaben der Deutschen Bahn am Dienstag weitgehend abgeschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama