Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bahn gewährt Blicke hinter die Kulissen der Schlüssel-Zentrale

Bahn Bahn gewährt Blicke hinter die Kulissen der Schlüssel-Zentrale

Im Kompetenzcenter für Schließ- und Sicherheitstechnik in Frankfurt werden alle Schlüssel, Schlösser und Schließanlagen der Deutschen Bahn hergestellt - "mehrere Zehntausend pro Jahr", wie der Leiter des Frankfurter Kompetenzcenters Werkstattservice, Jens Kraft, sagt.

Voriger Artikel
Betrunkener verprügelt Zugführer: Verspätungen im S-Bahn-Verkehr
Nächster Artikel
Anne Frank-Darstellerin: "Freiheit bewahrt durch ihre Worte"

Die Bahn gewährt Einblicke hinter die Kulissen.

Quelle: Boris Roessler

Frankfurt/Main. 90 Mitarbeiter an neun Standorten arbeiten im Werkstattservice der Deutschen Bahn (DB). Jedes Team hat einen anderen Schwerpunkt - in Frankfurt werden auch aufgesprengte Ticketautomaten repariert. Kernkompetenz aber sind Schlüssel - vom Metallschlüssel für die Kaffeemaschine im Zug über die Türkarte fürs Büro oder den Transponder zum Öffnen von Schaltkästen bis zur Planung und Wartung von Schließanlagen.

Nur sieben Mitarbeiter sind die Herren über alle Schlüssel der DB: fünf in der Werkstatt und im Außendienst plus eine kaufmännische Kraft und ein IT-Spezialist. Sie betreuen zunehmend auch externe Kunden wie Feuerwehr, Polizei, Kliniken oder Schulen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr