Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Badenerin ist 67. Deutsche Weinkönigin

Agrar Badenerin ist 67. Deutsche Weinkönigin

Die neue deutsche Weinkönigin ist Josefine Schumberger aus dem Anbaugebiet Baden. Die 21 Jahre alte Weinbau-Studentin setzte sich bei der Wahl am Freitag in Neustadt gegen Kandidatinnen aus fünf anderen deutschen Weinbaugebieten durch.

Voriger Artikel
Flüssen in Städten soll wieder mehr Raum gegeben werden
Nächster Artikel
SEK nimmt vier junge Leute fest und stellt Waffen sicher

Die neue Deutsche Weinkönigin, Josefine Schlumberger.

Quelle: Uwe Anspach

Neustadt/Weinstraße. Zuvor hatten die sechs Gebietsweinköniginnen gut zwei Stunden lang vor einer Jury und mehreren hundert Zuschauern ihre Kenntnisse rund um den Wein unter Beweis stellen müssen. Dabei mussten sie auch zeigen, dass sie schlagfertig sind.

Wie sie sich fühle, könne sie nicht ausdrücken, sagte die Gewinnerin. "Ich bin gerade einfach nur überwältigt, und ich freue mich darauf, jetzt alle in den Arm zu nehmen", sagte Schumberger. Ein Jahr lang wird sie nun bei etwa 200 Terminen im In- und Ausland den deutschen Wein repräsentieren. Dabei ist sie nicht allein. Als "Weinprinzessinnen" werden sie zwei Mitkandidatinnen aus Hessen begleiten: Katharina Fladung aus dem Anbaugebiet Rheingau und Caroline Guthier von der Hessischen Bergstraße.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr