Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer verletzt Ordnungsamt-Mitarbeiter mit Gehhilfe

Kriminalität Autofahrer verletzt Ordnungsamt-Mitarbeiter mit Gehhilfe

Mit einer Gehhilfe hat ein Autofahrer in Fulda einen Mitarbeiter des Ordnungsamts verletzt, weil dieser ihm ein Knöllchen ausstellen wollte. Der Mann hatte am Donnerstag in der Innenstadt in seinem Auto gesessen und auf einem Fußweg geparkt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Fulda. Als der 56 Jahre alte Ordnungspolizist ihn zum Wegfahren aufforderte, ignorierte der 27-Jährige das. Erst als der Mitarbeiter damit begann, die Fahrzeugdaten aufzunehmen, wurde der Autofahrer aktiv: Er stieg aus, beschimpfte den 56-Jährigen und schlug ihm schließlich mit einer Gehhilfe heftig auf die rechte Hand.

Ihn erwarten nun ein Strafzettel wegen Falschparkens sowie eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama