Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Unfälle Autofahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Ein 33-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Kemel (Rheingau-Taunus-Kreis) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war er mit seinem Wagen frontal in einen entgegenkommenden Sattelzug gekracht.

Kemel. Der Mann wurde in seinem völlig demolierten Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam nach Offenbach in eine Klinik. Es entstand ein Schaden von 130 000 Euro. Die Bundesstraße 260 war am Freitagabend gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama