Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer fährt nach Herzinfarkt gegen Straßenbahn und stirbt

Unfälle Autofahrer fährt nach Herzinfarkt gegen Straßenbahn und stirbt

Ein 66 Jahre alter Autofahrer hat in Frankfurt am Steuer einen Herzinfarkt erlitten und ist mit seinem Wagen gegen eine Straßenbahn geprallt. Bei der Kollision auf der Friedensbrücke über den Main in der Nacht auf Sonntag habe sich der Mann weitere schwere Verletzungen zugezogen, teilte die Polizei in Frankfurt mit.

Frankfurt. Er starb wenig später in einem Krankenhaus. Der 27 Jahre alte Fahrer der Straßenbahn wurde nicht verletzt, Fahrgäste waren keine in der Tram. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 65 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama