Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Autobahn: Sieben Verletzte bei missglücktem Überholmanöver

Unfälle Autobahn: Sieben Verletzte bei missglücktem Überholmanöver

Sieben Menschen sind bei einem missglückten Überholmanöver auf der Autobahn 66 bei Frankfurt verletzt worden. Eine 56 Jahre alte Frau aus Schwalbach war am Samstagabend mit ihrem Auto auf der Autobahn von Wiesbaden nach Frankfurt unterwegs.

Voriger Artikel
Radfahrer angefahren und verletzt: Fahrer flüchtet
Nächster Artikel
150 000 Euro Sachschaden bei Wohnhausbrand in Rothenberg

Bei einem Unfall auf der A 66 wurden sieben Menschen verletzt.

Quelle: Bernd Wüstneck/Archiv

Frankfurt/Main. Kurz nach der Anschlussstelle Hattersheim-West wechselte sie mit ihrem Wagen auf den linken Fahrstreifen, um ein Auto aus dem Westerwaldkreis zu überholen. Dabei übersah sie nach Polizeiangaben vom Sonntag ein heranfahrendes Auto aus Flörsheim.

Der 22 Jahre alte Fahrer aus Flörsheim konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit seinem Wagen in das Heck des Autos der Frau. Ihr Auto drehte sich mehrfach um die eigene Achse, kam von der Fahrbahn ab und blieb in einem Graben stehen. Die 56-Jährige und ihre vier Mitfahrer, der 22-Jährige und seine Beifahrerin wurden verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr