Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Auto stürzt von Autobahn metertief ab: Fünf Menschen verletzt

Unfälle Auto stürzt von Autobahn metertief ab: Fünf Menschen verletzt

Sturz in fünf Meter Tiefe: Ein Vater und seine vier Kinder sind mit ihrem Auto auf der Autobahn 3 bei Selters (Kreis Limburg-Weilburg) in einer Brückenbaustelle von der Fahrbahn abgekommen und abgestürzt.

Voriger Artikel
Bewährungsstrafe für notorischen Bafög-Betrüger
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen im Fall des toten Flusspferds Maikel

Der Vater und seine vier Kinder kamen ins Krankenhaus.

Quelle: Nicolas Armer/Archiv

Selters/Wiesbaden. Die Familie aus Belgien, ein 47-jähriger Vater mit seinen Kindern im Alter zwischen 14 und 20 Jahren, wurde nach dem Unfall am Montagabend verletzt in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte.

Grund waren demnach Unachtsamkeit und schlechte Sicht aufgrund von Regen und Dunkelheit. Der 47-Jährige geriet in den abgesperrten Bereich der Baustelle und stürzte dann nach rund 150 Metern ab. Es sei aber niemand schwer verletzt worden, so dass die Verletzten spätestens am Mittwoch alle wieder entlassen werden könnten, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Den Sachschaden bezifferte er auf 6000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr