Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Auto rast in wendenden Wagen: Fünf Schwerverletzte

Unfälle Auto rast in wendenden Wagen: Fünf Schwerverletzte

Bei einem missglückten Überholmanöver ist in Kassel ein 18-Jähriger in einen wendenden Wagen gerast. Fünf Menschen wurden bei dem Unfall am Samstagmorgen schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte: der 18-jährige Unfallverursacher und seine beiden 16 Jahre alten Begleiter sowie die Insassen des wendenden Autos - ein 52 Jahre alter Fahrer und ein 40 Jahre alter Beifahrer.

Voriger Artikel
Sechs Verletzte bei Feuer in Frankfurt
Nächster Artikel
Steinheimerin überschlägt sich mit Auto: Sieben Verletzte

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Kassel. Die Männer, die alle aus Kassel stammen, wurden ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe aber nicht.

Die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Ein Sachverständiger soll nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft die genaue Unfallursache klären. Der entstandene Schaden wird auf rund 30 000 Euro geschätzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr