Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Auto rast in Unfallstelle: Ersthelfer schwer verletzt

Unfälle Auto rast in Unfallstelle: Ersthelfer schwer verletzt

Ein Ersthelfer ist an der Autobahn 3 bei Limburg an einer Unfallstelle von einem nachfolgenden Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden. Zunächst sei am Freitag an einer Abfahrt auf eine Bundesstraße ein Wagen ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei.

Limburg/Wiesbaden. Der 38-Jährige habe daraufhin mit seinem Auto angehalten und mit zwei Mitfahrern helfen wollen. Ein von hinten heranfahrendes Auto sei ins Schleudern geraten und habe den 38-Jährigen gegen einen entgegenkommenden Lastwagen geschleudert. Er wurde schwer verletzt.

Der 21 Jahre alte Fahrer des Wagens, der den Helfer erfasst hatte, erlitt leichte Blessuren. Der Lkw-Fahrer und die Mitfahrer des 38-Jährigen blieben unverletzt. Die Anschlussstelle an der A3 war für zwei Stunden voll gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama