Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Auto rammt Hirsch auf Bundesstraße: zwei Verletzte

Unfälle Auto rammt Hirsch auf Bundesstraße: zwei Verletzte

Mit einem Hirsch ist ein Auto auf der Bundesstraße 456 bei Weilmünster (Landkreis Limburg-Weilburg) zusammengestoßen. Das Tier wurde durch die Wucht des Aufpralls in ein Feld geschleudert und musste von einem Jagdpächter wegen seiner schweren Verletzungen getötet werden, wie die Polizei in Limburg am Donnerstag mitteilte.

Wiesbaden. Die beiden 22 und 34 Jahre alten Autoinsassen erlitten bei dem Unfall am Mittwochabend leichte Verletzungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama