Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Auto durchbricht Brückengeländer: Bahnverkehr unterbrochen

Unfälle Auto durchbricht Brückengeländer: Bahnverkehr unterbrochen

Ein Auto ist in Kassel durch ein Brückengeländer gekracht und kurz vor den Bahngleisen an einer Stützmauer hängengeblieben. Der Bahnverkehr musste am Dienstagabend für rund zweieinhalb Stunden unterbrochen werden, wie ein Polizeisprecher in Kassel am Mittwoch sagte.

Kassel. Nach ersten Erkenntnissen war der 25-jährige Fahrer auf einer abschüssigen Straße vor der Bahnüberführung zu schnell unterwegs. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen das Geländer und durchbrach es. Das Auto blieb auf der Stützmauer direkt über den Gleisen hängen. Ein- und ausfahrende Züge wurden gestoppt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama