Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ausstellung des Pop-Art-Künstlers James Francis Gill eröffnet

Kunst Ausstellung des Pop-Art-Künstlers James Francis Gill eröffnet

Werke des Pop-Art-Künstlers James Francis Gill sind seit Freitag in der Wiesbadener "art gallery" ausgestellt. Vor der offiziellen Vernissage am Samstag konnten geladene Gäste die Schau mit etwa 20 Unikaten und 20 Serigraphien, das sind Siebdrucke von Kunstgrafiken, besuchen.

Voriger Artikel
Freiwillige Feuerwehr: Flüchtlinge als ehrenamtliche Helfer
Nächster Artikel
Tatort ist Gewinner des Deutschen FernsehKrimi-Preises

James Francis Gill wird zur Ausstellungseröffnung vor Ort sein.

Quelle: Jo Goertz/Archiv

Wiesbaden. Die Bilder sind verkäuflich - die Preise liegen nach Angaben der Galerie zwischen 840 und 60 000 Euro. Der 1934 in Texas geborene Künstler gilt als einer der letzten noch lebenden Vertreter der ursprünglichen amerikanischen Pop-Art-Szene. Bis zum 9. April 2016 ist die Ausstellung zu sehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr