Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Außenminister Steinmeier will Documenta in Athen unterstützen

Kunst Außenminister Steinmeier will Documenta in Athen unterstützen

Das Auswärtige Amt will die Kunstausstellung Documenta in Athen 2017 finanziell unterstützen. Das sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) am Donnerstag bei seinem Griechenlandbesuch dem Bürgermeister von Athen zu.

Voriger Artikel
Minister Al-Wazir warnt: Verkehrslärm nicht verharmlosen
Nächster Artikel
Razzia in Transportunternehmen

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).

Quelle: Yannis Kolesidis

Berlin/Kassel. Er freue sich, dass der polnische Kurator Adam Szymczyk eine künstlerische Brücke zwischen Griechenland und Deutschland schlagen lasse, erklärte Steinmeier nach Angaben seines Hauses. Szymczyk hatte im vergangenen Jahr angekündigt, die weltweit wichtigste Ausstellung zeitgenössischer Kunst 2017 erstmals an zwei Orten zu inszenieren. In Athen soll sie am 8. April 2017 beginnen, in Kassel am 10. Juni.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr