Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Ausschreitungen bei Demonstration gegen Marburger Burschenschaften

Demonstrationen Ausschreitungen bei Demonstration gegen Marburger Burschenschaften

Bei einer Demonstration gegen Marburger Burschenschaften ist es zu Ausschreitungen gekommen. Rund 400 Menschen zogen am Samstagabend vom Hauptbahnhof zur Lutherstraße, in der mehrere der Studentenverbindungen ihren Sitz haben.

Marburg. Einige Demonstranten versuchten, in die abgesperrte Straße zu kommen, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Die Beamten mussten Schlagstöcke und Pfefferspray einsetzen. Verletzt wurde laut Polizei niemand, allerdings wurden zwei Männer kurzzeitig in Gewahrsam genommen, da Sie sich vermummt hatten. Die Nacht verlief dann ruhig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama