Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ausbau B49: Arbeiten für neunten Abschnitt begonnen

Verkehr Ausbau B49: Arbeiten für neunten Abschnitt begonnen

Ein weiterer Teil der vielbefahrenen Bundesstraße 49 zwischen Wetzlar und Limburg wird vierspurig ausgebaut. Am Freitag haben die offiziell die Bauarbeiten für den neunten Bauabschnitt begonnen.

Voriger Artikel
Eschweger Alternativ-Festival Open Flair erneut ausverkauft
Nächster Artikel
Flucht per S-Bahn: Drogensüchtiger Bankräuber verurteilt

Rainer Bomba (CDU), Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr.

Quelle: Maurizio Gambarini/Archiv

Leun/Berlin. Staatssekretär Rainer Bomba (CDU) bezeichnete beim symbolischen ersten Spatenstich bei Leun (Lahn-Dill-Kreis) den Ausbau der Straße als eine Investition in die Zukunft. "Mit dieser Maßnahme werden Unfallschwerpunkte beseitigt, die Verkehrssicherheit deutlich verbessert und die Reisezeit erheblich verkürzt", sagte er nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums in Berlin.

Die Teilstrecke ist rund 2,5 Kilometer lang, ihr Ausbau kostet 13,3 Millionen Euro. Insgesamt wird die Bundesstraße auf einer Länge von 32 Kilometern vierspurig ausgebaut. Sie verbindet den Großraum Koblenz (Rheinland-Pfalz) mit der Region Wetzlar und Gießen in Mittelhessen. Bei Limburg trifft die Bundesstraße zudem auf die Autobahn 3, die von Köln nach Frankfurt führt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr